Wassergymnastik

Gemeinsam mit Spaß bewegen
Bei der Wassergymnastik werden gymnastische Bewegungen mit unter-schiedlichen Auftriebskörpern und Materialien durchgeführt. Sie findet im stehtiefen Wasser statt und ist deshalb auch für Nichtschwimmer geeignet. Durch den natürlichen Auftrieb des Körpers fallen Bewegungen im Wasser leichter und Sie können gelenkschonend Kraft, Koordination und Beweglichkeit verbessern.